Bundesministerium für Bildung und Frauen
Wähle deutsche Sprache Wähle deutsche Sprache

03.05.15 21:58 Alter: 3 Jahre

Pädagogik im Aufbruch

Vom 20. – 22. 8. 2015 veranstaltet die Sigmund Freud Privat Universität in Wien einen internationalen Kongress unter dem Titel „Pädagogik im Aufbruch“.

Bildung ist Zukunft. Bildung beruht auf Pädagogik. Die Pädagogik im 21. Jahrhundert verlangt nach völlig neuen Konzepten, nach engagiertem Miteinander und dem Aufbrechen alter Strukturen. Exakt hier setzt „fokus:bildung“ an.

Denn „fokus:bildung“ ist nicht einfach nur eine weitere Bildungsinitiative. „fokus:bildung“ nimmt die Herausforderungen an Pädagogik und Bildungswissenschaften an, um sie neu zu denken und innovative Konzepte für alle PädagogInnen sowie deren Aus-, Fort- und Weiterbildung zu entwickeln.

Mit dem Kongress „Pädagogik im Aufbruch“ setzt „fokus:bildung“ ein erstes, markantes Lebenszeichen. Nationale und internationale ExpertInnen werden im August am Campus der „Sigmund Freund PrivatUniversität“ eine neue Bildungskultur der Potentialentfaltung und der Community-Orientierung diskutieren – und vorleben. In Bildungsateliers und Innovations-Workshops präsentieren PädagogInnen neue pädagogische Entwicklungen – und vernetzen sich untereinander.

Die aktuellsten wegweisenden Konzepte der PädagogInnenausbildung werden vorgestellt. So wird Gerald Hüther seine jüngsten Gedanken über die Gemeinschaftspotentiale des Menschen darlegen und mit vielen anderen mithelfen, in diesem Event die Zukunft der Bildung zu gestalten.


 
project participation: Lovevet   Erasmus +
concept & design: GTN-Solutions