Bundesministerium für Bildung und Frauen
Wähle deutsche Sprache Wähle deutsche Sprache

Wie wird man eine COOL-Partnerschule, eine COOL-Impulsschule bzw. eine eCOOL-Schule?

Die Zertifizierung nach den COOL-Qualitätskriterien erfolgt freiwillig nach folgendem Schema:

  1. Ansuchen an das COOL-Impulszentrum mittels Formular:
    Ansuchen Zertifizierung Impulsschule
    Ansuchen Zertifizierung Impulsschule (eCOOL)
    Ansuchen Zertifizierung Partnerschule
    Ansuchen Zertifizierung Partnerschule (eCOOL) <media></media>
  2. Feedback und auf Wunsch Beratung der Schule durch das COOL-Impulszentrum
  3. Einreichung der Belegstücke für die fünf Qualitätsbereiche
  4. Begutachtung durch das COOL-Impulszentrum
  5. Zertifizierung im Rahmen einer Veranstaltung an der Schule inkl. Gespräch mit Schulleitung und Definition von Entwicklungszielen für die nächsten 3 Jahre

Eine genaue Beschreibung findet sich am Ende der COOL-Qualitätskriterien.

Die Rezertifizierung erfolgt in ähnlicher Weise, sie wird von einem qualifizierten Peer (z.B. Landeskoordinator, Regionalkoordinator) übernommen.

 
project participation: Lovevet   Erasmus +
concept & design: GTN-Solutions