Bundesministerium für Bildung und Frauen
Wähle deutsche Sprache Wähle deutsche Sprache

COOLe Schulentwicklung bedeutet,

  • die Vision von einer guten Schule auf Basis von persönlichen Grundhaltungen und Werten in den Schulalltag bringen.
  • das Lernen der SchülerInnen in den Mittelpunkt stellen - von der Unterrichtsentwicklung her denken.
  • zu kooperieren und Verantwortung zu übernehmen - alle zu Beteiligten machen.

Für Schulen, die sich auf den Weg machen wollen, bieten wir ein standortbezogenes
COOL-Schulentwicklungspaket
Details: PDF zum Download

Ziel:
COOL-Schulen werden zu lernenden Organisationen, indem sie ausgehend von der Kooperation aller Akteure an der Schule ein standortbezogenes pädagogisches Schulmodell für ihre ganze Schule entwickeln, erproben und dauerhaft verankern. Dabei werden sie von kompetenten COOL-Berater/innen begleitet.

 

Angebot:

  • Lernen als Organisation: Schulentwicklungsprozess ausgehend von der Unterrichtsentwicklung begleiten
  • Lernen als Personen: entsprechende Personalentwicklungsmaßnahmen standortbezogen organisieren
  • Lernen von und mit anderen Schulen: Austausch mit COOL-Innovationsschulen und Kooperationspartnern im In- und Ausland.

 

 

 
project participation: Lovevet   Erasmus +
concept & design: GTN-Solutions